htt

Sicherheitsbeauftragter

Welche Voraussetzungen muss ein Sicherheitsbeauftragter vorweisen?

von

Welche Befähigung muss ein Sicherheitsbeauftragter für seine Bestellung erfüllen?

Der Sicherheitsbeauftragte wird aus der eigenen Mitarbeiterschaft des Unternehmens bestellt. Dennoch kann nicht jede beliebige Person Sicherheitsbeauftragter werden. Seine erforderlichen Qualifikationen sind zwar nicht schriftlich oder rechtlich definiert; sie ergeben sich nicht zuletzt aus den Ausgaben, die der Sicherheitsbeauftragte zu erfüllen hat. Der Sicherheitsbeauftragte bildet sozusagen die Basis für eine erfolgreiche Arbeitsschutz- und Gesundheitsschutzorganisation. Der Sicherheitsbeauftragte ist unter anderem für die Unterstützung der Kollegen sowie der Vorgesetzten verantwortlich und trägt entscheidend dazu bei, die Arbeitsumgebung und Arbeitsabläufe so zu gestalten, dass sie sicher und zugleich wirtschaftlich sind. Daraus folgt, dass der Sicherheitsbeauftragte sehr sorgfältig ausgewählt werden muss, damit er die von ihm geforderten Pflichten verantwortungsvoll und zuverlässig erfüllen kann.

Welche konkreten Voraussetzungen werden an den Sicherheitsbeauftragten gestellt?

banner_sicherheitsbeauftragter_basislehrgangDie Wirksamkeit der Funktion des Sicherheitsbeauftragten hängt entscheidend von seiner Persönlichkeit ab. Der bestellte Sicherheitsbeauftragte sollte bei seinen Kollegen schon vor der Bestellung über eine größtmögliche Akzeptanz verfügen. Schließlich ist eine seiner vordringlichsten Aufgaben die Unterrichtung der Kollegen. Der Sicherheitsbeauftragte muss weiterhin über eine hohe Sozialkompetenz und eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe verfügen. Im Kontext dazu steht auch die Forderung nach einem engagierten, teamfähigen und kontaktfreudigen Kollegen für die Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten. Auch gehören Fingerspitzengefühl und Überzeugungsvermögen als Ausdruck seiner sozialen Kompetenz zu dem Beauftragten für Sicherheit. Fachlich sollte der Sicherheitsbeauftragte über eine langjährige Berufserfahrung verfügen und zumindest in seinem Zuständigkeitsbereich eine große Fachkunde besitzen. Der Sicherheitsbeauftragte kennt die Stärken und die Schwächen in seinem Bereich und im Unternehmen und hat ein gutes technisches Verständnis.

Wie findet der neu bestellte Sicherheitsbeauftragte einen guten Einstieg in seine Aufgabe?

Ein guter Einstieg ist sehr wichtig für die Reputation des neuen Sicherheitsbeauftragten. Deshalb sollte sich der Sicherheitsbeauftragte so schnell wie möglich mit dem ihm übertragenen Bereich vertraut machen. Dazu gehören auf jeden Fall die rechtlichen Vorschriften wie Gesetze, Unfallverhütungsvorschriften und Fachbeiträge zu Arbeitsschutz und Betriebssicherheit. Besonders wichtig ist es für den Betriebsbeauftragten für Sicherheit, sich mit dem bestehenden Sicherheitskonzept auseinander zu setzen sowie sich mit der Sicherheitsorganisation des Unternehmens zu beschäftigen, diese kennen zu lernen und ggf. Schwachpunkte ausfindig zu machen. Diese entdeckt der Sicherheitsbeauftragte schnell, wenn er sich mit dem Unfallgeschehen im Unternehmen intensiv vertraut macht.

Weiterbildungen zum Sicherheitsbeauftragten

september

28sep - 29All DayFeaturedAusbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)auf Grundlage der neuen DGUV Vorschrift 1

28sep - 29All DayFeaturedAusbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)auf Grundlage der neuen DGUV Vorschrift 1

october

17oct - 18All DayFeaturedAusbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)auf Grundlage der neuen DGUV Vorschrift 1

17oct - 18All DayFeaturedAusbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)auf Grundlage der neuen DGUV Vorschrift 1

november

8nov - 9All DayFeaturedAusbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)auf Grundlage der neuen DGUV Vorschrift 1

8nov - 9All DayFeaturedAusbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)auf Grundlage der neuen DGUV Vorschrift 1

20novAll DayFeaturedWeiterbildung von Fachkräften für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragtenmit Exkursion

21nov - 22All DayFeaturedAusbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)auf Grundlage der neuen DGUV Vorschrift 1

22nov - 23All DayFeaturedAusbildung zum Sicherheitsbeauftragten (§22 SGB VII)auf Grundlage der neuen DGUV Vorschrift 1

Diesen Artikel teilen
Welche Voraussetzungen muss ein Sicherheitsbeauftragter vorweisen? Reviewed by on .

Welche Befähigung muss ein Sicherheitsbeauftragter für seine Bestellung erfüllen? Der Sicherheitsbeauftragte wird aus der eigenen Mitarbeiterschaft des Unternehmens bestellt. Dennoch kann nicht jede beliebige Person Sicherheitsbeauftragter werden. Seine erforderlichen Qualifikationen sind zwar nicht schriftlich oder rechtlich definiert; sie ergeben sich nicht zuletzt aus den Ausgaben, die der Sicherheitsbeauftragte zu erfüllen hat. Der Sicherheitsbeauftragte bildet sozusagen

X